Pages Menu
Categories Menu

Neuss | 30.10.2016

 

Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

9:30 Uhr – 17:00 Uhr

Symposium für akut und chronisch Hauterkrankte
Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Der Eintritt ist frei!

Ort:
Zeughaus Neuss
Markt 42-44
41460 Neuss


PROGRAMM


10.00 Uhr

Pressekonferenz / Podiumsdiskussion

Schirmherr des Symposiums:
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe

Heiner Beckmann – Landesgeschäftsführer der BARMER GEK Nordrhein-Westfalen

Prof. Matthias Augustin – Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf Cvderm

Dr. Klaus Strömer – Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen

Prof. Swen Malte John – Direktor der Abteilung Dermatologie und Umweltmedizin der Universität Osnabrück

Chair Media Committee der European Academy of Dermatology and Venerology

World Health Organization / WHO Adviser

Christine Schüller / Bernd Hoffstadt – Vorstand der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.

Eröffnung und Begrüßung

Grußworte des Schirmherrn der Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
Herr Herbert Reul, Mitglied des Europäischen Parlaments, Brüssel

Grußworte des Bürgermeisters der Stadt Neuss
1. Stellv. Bürgermeister Herr Sven Schümann


Fachliches Programm

10.45 Uhr
„Schuppenflechte – ein Leiden mit vielen Gesichtern“
Frau Dr. med. Dagmar Wilsmann-Theis, Bonn

11.00 Uhr
Neue Therapieoptionen für Schuppenflechtepatienten
Herr Prof. Dr. med. Bernhard Homey, Düsseldorf

11.15 Uhr
Psoriasis im Dialog – Wissenschaft wird zur Praxis
Herr Dr. med. Klaus Strömer, Mönchengladbach
Herr Dr. med. Wolfgang Mayer-Berger, Leichlingen

anschließende Diskussion mit den Referenten

11.45 Uhr bis 12.15 Uhr
Pause mit Schminkperformance der Kölner Agentur „Die Maske“
während der Pause besteht die Möglichkeit eines kleinen Imbisses und Besuch der Ausstellung

12.15 Uhr
Rosazea: Neues zu Ursachen, Klinik und Therapien
Herr Prof. Dr. med. Percy Lehmann, Wuppertal

12.30 Uhr
Diagnose und Behandlung der Neurodermitis
Herr Prof. Dr. med. Matthias Augustin, Hamburg

12.45 Uhr
Ernährung bei chronischen Hauterkrankungen
Frau Dr. Silke Herold, Friedensburg

anschließende Diskussion mit den Referenten

13.00 Uhr bis 14.45 Uhr
Workshops und Show Schminkperformance der Kölner Agentur „Die Maske“

  • „Haut und Schminken“
    Workshop: „Wie schminke ich richtig bei Hauterkrankungen?“
  • „Hautgesundheit und Ernährung“
    wird den fachlichen Vortrag ergänzen, Workshop: „Ernährung bei Hauterkrankungen; Mythos oder Wissenschaft?“

während der Pause besteht die Möglichkeit eines kleinen Imbisses und Besuch der Ausstellung

14.45 Uhr
Arzt, Patient und Internet: Kommunikation mit Schwierigkeiten?
Herr Dr. med. Johannes Wimmer, Hamburg

15.00 Uhr
Berufsbedingte Hauterkrankungen: Vom Problem zur Lösung
Herr Prof. Dr. med. Swen Malte, Osnabrück

15.15 Uhr
Vorstufe zum weißen Hautkrebs Aktinische Keratose
Herr PD Dr. med. Heinrich Dickel, Bochum

15.30 Uhr
malignes Melanom Schwarzer Hautkrebs
Herr Prof. Dr. med. Alexander Kreuter, Oberhausen

Anschließende Diskussion mit den Referenten

16.00 Uhr
Schlussworte
Vorstand der Selbsthilfegemeinschaft Haut e. V.
Moderation: Herr Frank Naundorf von der KV Nordrhein


Infos:

Den Veranstaltungsflyer  können Sie sich hier als PDF herunterladen.

Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
Christine Schüller
Tel.: 02175-167231
E-Mail: shg-haut@t-online.de